Schulreise der 2. Klasse

Nach mehrmaligem Verschieben hatte der Wettergott endlich Erbarmen mit uns und sorgte am 3. Juni für das perfekte Schulreisewetter.

Begleitet von Herrn Rosenberg, unserem Senior, fuhren wir mit dem Zug nach Cham, Dort wartete bereits unsere zweite Begleitperson, Frau Arnold, auf uns. Gemeinsam starteten wir unsere Wanderung dem Lorzenuferweg entlang flussabwärts.

Nach knapp einer Stunde kamen wir auf dem Spielplatz Untermüli an, wo wir ein Feuer zum Bräteln gemacht haben und uns austoben konnten. Dank des schönen Wetters durften wir auch unsere Füsse in der Lorze «bädele» und am Brunnen herumspritzen, was uns besonders viel Freude bereitet hat.

Mit vollem Magen ging es weiter der Lorze entlang. Nach einem kurzen Stück durch den Wald erreichten wir das Kloster Frauenthal mit dem dazugehörenden Bauernhof. Zur Abkühlung gab es nochmals ein Fussbad im Brunnen und ein Eis, bevor wir den Stall des grossen Braunviehbetriebs besichtigten. Der vollautomatische Melkroboter verübte eine besondere Faszination. Besonders angetan hatten es uns aber die jungen Kälber, eines war noch nicht einmal ein Tag alt. Gerne liessen sich einige von uns streicheln oder sie schleckten sogar unsere Hände ab.

Nach diesem aufregenden Ausflug waren wir froh, dass wir nicht mehr selbst weitermarschieren mussten. Wir genossen es sehr, mit Pferd und Wagen nach Sins chauffiert zu werden. Mit dem Zug ging es zurück nach Boswil, wo wir von den Eltern in Empfang genommen wurden und wir ihnen sehr viel über einen spannenden Tag erzählen konnten. (Evelyne Theuerzeit)

Schulhaus Bünzen
Lehrerzimmer: 056 666 11 10
Kindergarten: 056 666 15 23
Hauswart: 056 666 38 60
   oder Natel 079 585 71 19
Schulhaus Besenbüren
Lehrerzimmer: 056 666 31 60
Kindergarten: 056 666 25 45
Hauswartin: 056 666 23 47
   oder Natel 079 769 30 28